Willkommen auf meinen Seiten des SV Dresden-Neustadt!
Willkommen auf meinen Seiten des SV Dresden-Neustadt!
Willkommen beim SV Dresden-Neustadt!
Ergebnisse und Tabellen der Saison 2022 / 2023 in der DCU Sachsenliga - Herren
Ergebnisse - DCU Sachsenliga - Herren
DCU Sachsenliga - Herren
5.3225.335
 2  0
01. Okt. 22
knapper Sieg im Lokalderby "2 Punkte für uns, nun geht's zur Turbine - oha...". Das waren die letzten Worte des Berichts zu unserem Auswärtsspiel in Stauchitz. Und genau so ging es auch los..... Zum Start durften sich heute Fred und Roland beweisen und beide hatten das Glück auf ein nicht so gut startendes Heimpaar Jens und Uwe zu treffen. Ein kleiner Vorsprung nach 100 Wurf ließ uns zu dem Schluss kommen: Hier geht heute was... Naja und wie so oft: Wenn du denkst du hastn, hupft er dir ausm Kastn. Die folgende 3. Bahn zog uns erstmal den Zahn. Beide Heimspieler überspielten die 250 Holz deutlich und unser Vorsprung schmolz schneller als das Eis in der Sommersonne. Schwupps waren über 100 Holz weg. Auch auf der letzten Bahn konnten wir den Hebel nicht rumreißen und Rückstand lag bei 111 Holz. Das Spiel war durch - wieder einmal. Im 2. Durchgang sollten nun unser TM und Marcel für bessere Laune sorgen. Doch der Glaube war nicht wirklich da. Aber wir hatten heute eben das Glück auf einen nicht ganz so gut aufgelegten Gegner zu treffen und so konnte vor allem Marcel mit seinen super Räumern Wurf um Wurf den Gegner ordentlich unter Druck setzen und sie zu Zweifeln bringen. Sie mussten wechseln und konnten dadurch ein paar Holz ins Ziel retten. Denn Marcel zauberte eine 983 Holz auf die Bahn. Nun musste Raimund und ich die 8 Holz Rückstand gegen das starke Schlusspaar Axel und Gerd aufholen - eigentlich schwer bis schwierig und ... Aber gerade Axel konnte dem Druck des Schlussspielers heute nicht standhalten. Er hatte nur das Glück, dass Raimund auf den ersten 100 Wurf ebenso haderte. 7 Holz waren unser und es wurde immer lauter im Raum. Die Spannung stieg und stieg. Im 2. Akt steigerten sich Axel und Raimund gleichsam und Gerd und ich hatten so ihre Probleme. Trotzdem wuchs unser Vorsprung minimal. Jetzt folgte die verkrampfteste Bahn für die meisten von uns. Keiner konnte irgendwie sein Potential abrufen und so waren es wenige entscheidende "Glückswürfe" zur richtigen Zeit die den Unterschied machten. Wir retteten 13 Holz unter dem lauten Gebrüll unserer Mannschaft ins Ziel. 2 unerwartete Punkte auf unserer Angstbahn...
01. Oktober 2022
knapper Sieg im Lokalderby "2 Punkte für uns, nun geht's zur Turbine - oha...". Das waren die letzten Worte des Berichts zu unserem Auswärtsspiel in Stauchitz. Und genau so ging es auch los..... "2 Punkte für uns, nun geht's zur Turbine - oha...". Das waren die letzten Worte des Berichts zu unserem Auswärtsspiel in Stauchitz. Und genau so ging es auch los..... Zum Start durften sich heute Fred und Roland beweisen und beide hatten das Glück auf ein nicht so gut startendes Heimpaar Jens und Uwe zu treffen. Ein kleiner Vorsprung nach 100 Wurf ließ uns zu dem Schluss kommen: Hier geht heute was... Naja und wie so oft: Wenn du denkst du hastn, hupft er dir ausm Kastn. Die folgende 3. Bahn zog uns erstmal den Zahn. Beide Heimspieler überspielten die 250 Holz deutlich und unser Vorsprung schmolz schneller als das Eis in der Sommersonne. Schwupps waren über 100 Holz weg. Auch auf der letzten Bahn konnten wir den Hebel nicht rumreißen und Rückstand lag bei 111 Holz. Das Spiel war durch - wieder einmal. Zum Start durften sich heute Fred und Roland beweisen und beide hatten das Glück auf ein nicht so gut startendes Heimpaar Jens und Uwe zu treffen. Ein kleiner Vorsprung nach 100 Wurf ließ uns zu dem Schluss kommen: Hier geht heute was... Naja und wie so oft: Wenn du denkst du hastn, hupft er dir ausm Kastn. Die folgende 3. Bahn zog uns erstmal den Zahn. Beide Heimspieler überspielten die 250 Holz deutlich und unser Vorsprung schmolz schneller als das Eis in der Sommersonne. Schwupps waren über 100 Holz weg. Auch auf der letzten Bahn konnten wir den Hebel nicht rumreißen und Rückstand lag bei 111 Holz. Das Spiel war durch - wieder einmal. Im 2. Durchgang sollten nun unser TM und Marcel für bessere Laune sorgen. Doch der Glaube war nicht wirklich da. Aber wir hatten heute eben das Glück auf einen nicht ganz so gut aufgelegten Gegner zu treffen und so konnte vor allem Marcel mit seinen super Räumern Wurf um Wurf den Gegner ordentlich unter Druck setzen und sie zu Zweifeln bringen. Sie mussten wechseln und konnten dadurch ein paar Holz ins Ziel retten. Denn Marcel zauberte eine 983 Holz auf die Bahn. Im 2. Durchgang sollten nun unser TM und Marcel für bessere Laune sorgen. Doch der Glaube war nicht wirklich da. Aber wir hatten heute eben das Glück auf einen nicht ganz so gut aufgelegten Gegner zu treffen und so konnte vor allem Marcel mit seinen super Räumern Wurf um Wurf den Gegner ordentlich unter Druck setzen und sie zu Zweifeln bringen. Sie mussten wechseln und konnten dadurch ein paar Holz ins Ziel retten. Denn Marcel zauberte eine 983 Holz auf die Bahn. Nun musste Raimund und ich die 8 Holz Rückstand gegen das starke Schlusspaar Axel und Gerd aufholen - eigentlich schwer bis schwierig und ... Aber gerade Axel konnte dem Druck des Schlussspielers heute nicht standhalten. Er hatte nur das Glück, dass Raimund auf den ersten 100 Wurf ebenso haderte. 7 Holz waren unser und es wurde immer lauter im Raum. Die Spannung stieg und stieg. Im 2. Akt steigerten sich Axel und Raimund gleichsam und Gerd und ich hatten so ihre Probleme. Trotzdem wuchs unser Vorsprung minimal. Jetzt folgte die verkrampfteste Bahn für die meisten von uns. Keiner konnte irgendwie sein Potential abrufen und so waren es wenige entscheidende "Glückswürfe" zur richtigen Zeit die den Unterschied machten. Wir retteten 13 Holz unter dem lauten Gebrüll unserer Mannschaft ins Ziel. Nun musste Raimund und ich die 8 Holz Rückstand gegen das starke Schlusspaar Axel und Gerd aufholen - eigentlich schwer bis schwierig und ... Aber gerade Axel konnte dem Druck des Schlussspielers heute nicht standhalten. Er hatte nur das Glück, dass Raimund auf den ersten 100 Wurf ebenso haderte. 7 Holz waren unser und es wurde immer lauter im Raum. Die Spannung stieg und stieg. Im 2. Akt steigerten sich Axel und Raimund gleichsam und Gerd und ich hatten so ihre Probleme. Trotzdem wuchs unser Vorsprung minimal. Jetzt folgte die verkrampfteste Bahn für die meisten von uns. Keiner konnte irgendwie sein Potential abrufen und so waren es wenige entscheidende "Glückswürfe" zur richtigen Zeit die den Unterschied machten. Wir retteten 13 Holz unter dem lauten Gebrüll unserer Mannschaft ins Ziel. 2 unerwartete Punkte auf unserer Angstbahn... 2 unerwartete Punkte auf unserer Angstbahn...
7 : 1
 0  1
24. Sep. 22
Niederlage für unsere Senioren Deutliche Auftaktklatsche in Zwickau für unsere Senioren.
24. September 2022
Niederlage für unsere Senioren Deutliche Auftaktklatsche in Zwickau für unsere Senioren. Deutliche Auftaktklatsche in Zwickau für unsere Senioren.
 1  0
23. Aug. 22
Saison 2022 / 2023 Bald geht's wieder los. Die neue Saison startet im September. Hoffen wir auf einen unterbrechungsfreien Ablauf.
23. August 2022
Saison 2022 / 2023 Bald geht's wieder los. Die neue Saison startet im September. Bald geht's wieder los. Die neue Saison startet im September. Hoffen wir auf einen unterbrechungsfreien Ablauf. Hoffen wir auf einen unterbrechungsfreien Ablauf.
16.040.700
Besucher seit dem 27.03.2002  -  letztes Update der Seiten am 21.11.2022
© by Denis Jannasch
  Termine