Willkommen auf meinen Seiten des SV Dresden-Neustadt!
Willkommen auf meinen Seiten des SV Dresden-Neustadt!
Willkommen beim SV Dresden-Neustadt!
Ergebnisse und Tabellen der Saison 2022 / 2023 in der DCU Sachsenliga - Herren
Ergebnisse - DCU Sachsenliga - Herren
DCU Sachsenliga - Herren
5.1265.095
 0  1
22. Jan. 23
bittere Niederlage in Bad Düben Veit gewann am Ende das Spiel mit seinen 971 Holz fast im Alleingang. Doch das musste nicht sein. Wir lagen zwar weit zurück, konnten uns allerdings bis zur vorletzten Bahn bis auf 19 Holz herankämpfen, um es aber dann eben doch nicht ganz zu schaffen. So fühlt sich also verlieren an
22. Januar 2023
bittere Niederlage in Bad Düben Veit gewann am Ende das Spiel mit seinen 971 Holz fast im Alleingang. Doch das musste nicht sein. Wir lagen zwar weit zurück, konnten uns allerdings bis zur vorletzten Bahn bis auf 19 Holz herankämpfen, um es aber dann eben doch nicht ganz zu schaffen. So fühlt sich also verlieren an Veit gewann am Ende das Spiel mit seinen 971 Holz fast im Alleingang. Doch das musste nicht sein. Wir lagen zwar weit zurück, konnten uns allerdings bis zur vorletzten Bahn bis auf 19 Holz herankämpfen, um es aber dann eben doch nicht ganz zu schaffen. So fühlt sich also verlieren an
6 : 2
 2  1
07. Jan. 23
erfolgreicher Start ins neue Jahr für unsere Senioren gegen Zwickau
07. Januar 2023
5.3235.196
 4  0
04. Dez. 22
Vorentscheidender Heimsieg gegen unseren Stadtrivalen? Es ging heute mal wieder gegen unseren "Angstgegner". Regelmäßig verkrampfen wir regelrecht aus unerklärlichen Gründen gegen die Turbine. Doch in diesem Jahr sollten wir doch endlich mal alle Spiele gegen sie gewinnen!! Im ersten Durchgang durften Fred und Roland die Weichen stellen. Doch gegen einen riesig aufspielenden Uwe war kein Vorsprung rauszuholen. Nur Jens hielt uns mit seiner "Leistung" im Spiel. Auf den 2. hundert Wurf beruhigte sich Uwe ein wenig, doch wir selbst konnten es nicht wirklich nutzen. Am Ende spielte Uwe 932 Holz und Fred konnte mit guten 914 Holz dagegen halten. Aber es waren nur 27 Holz Vorsprung... Nun mussten es Roland und unser TM Micha richten. Gegen Jörg und Gerd kein Selbstläufer. Micha konnte leider nicht an seine Leistung des letzten Heimspiels anknüpfen hatte aber Glück, dass Gerd mit unserer Bahn nicht zurecht kam. Sie nahmen sich nie viel. Marcel hingegen sollte es eigentlich leichter haben, doch machte er sich das Leben immer wieder selbst schwer und konnte Steilvorlagen selten richtig nutzen. Immer wieder kam Jörg ran und er musste kämpfen und weiter versuchen seinen Heinkomplex zu lösen. Am Ende kamen "nur" 86 Holz Vorsprung für uns raus, ob das reicht???? Im letzten Durchgang mussten Raimund und ich gegen Jan und Axel ran. Schwierig einzuschätzen, denn der eine war noch nie hier und der andere schon sehr oft... Doch auf den ersten 100 Wurf konnten wir uns gut gegen die Turbinen wehren, was evtl. auch ein wenig an meiner 504 lag . Axel kam nicht ins rollen und konnte somit von Raimund so einigermaßen gehalten werden. Jan wiederum konnte mir nicht mehr folgen und das Spiel war auf einem guten Weg. Auf der 3. Bahn gelang es uns ein paar Holz rauszuholen und das Spiel war mit über 120 Holz Vorsprung so gut wie in Sack und Tüten. Auf der letzten Bahn mussten wir nochmal ein paar Holz abgeben, was allerdings wohl hauptsächlich meinen Nerven lag, denn wieder schaffte ich es nicht diese magische Zahl zu erreichen... O man. Mit trotzdem recht guten 983 Holz muss ich mich nicht verstecken. Mit am Ende deutlichen 127 Holz schickten wir die Turbinen nach Hause. Unsere weiße Weste bleibt somit in dieser Saison unbefleckt. Mit 14:0 Punkten geht es nun in die Weihnachtspause.
04. Dezember 2022
Vorentscheidender Heimsieg gegen unseren Stadtrivalen? Es ging heute mal wieder gegen unseren "Angstgegner". Regelmäßig verkrampfen wir regelrecht aus unerklärlichen Gründen gegen die Turbine. Doch in diesem Jahr sollten wir doch endlich mal alle Spiele gegen sie gewinnen!! Es ging heute mal wieder gegen unseren "Angstgegner". Regelmäßig verkrampfen wir regelrecht aus unerklärlichen Gründen gegen die Turbine. Doch in diesem Jahr sollten wir doch endlich mal alle Spiele gegen sie gewinnen!! Im ersten Durchgang durften Fred und Roland die Weichen stellen. Doch gegen einen riesig aufspielenden Uwe war kein Vorsprung rauszuholen. Nur Jens hielt uns mit seiner "Leistung" im Spiel. Auf den 2. hundert Wurf beruhigte sich Uwe ein wenig, doch wir selbst konnten es nicht wirklich nutzen. Am Ende spielte Uwe 932 Holz und Fred konnte mit guten 914 Holz dagegen halten. Aber es waren nur 27 Holz Vorsprung... Im ersten Durchgang durften Fred und Roland die Weichen stellen. Doch gegen einen riesig aufspielenden Uwe war kein Vorsprung rauszuholen. Nur Jens hielt uns mit seiner "Leistung" im Spiel. Auf den 2. hundert Wurf beruhigte sich Uwe ein wenig, doch wir selbst konnten es nicht wirklich nutzen. Am Ende spielte Uwe 932 Holz und Fred konnte mit guten 914 Holz dagegen halten. Aber es waren nur 27 Holz Vorsprung... Nun mussten es Roland und unser TM Micha richten. Gegen Jörg und Gerd kein Selbstläufer. Micha konnte leider nicht an seine Leistung des letzten Heimspiels anknüpfen hatte aber Glück, dass Gerd mit unserer Bahn nicht zurecht kam. Sie nahmen sich nie viel. Marcel hingegen sollte es eigentlich leichter haben, doch machte er sich das Leben immer wieder selbst schwer und konnte Steilvorlagen selten richtig nutzen. Immer wieder kam Jörg ran und er musste kämpfen und weiter versuchen seinen Heinkomplex zu lösen. Am Ende kamen "nur" 86 Holz Vorsprung für uns raus, ob das reicht???? Nun mussten es Roland und unser TM Micha richten. Gegen Jörg und Gerd kein Selbstläufer. Micha konnte leider nicht an seine Leistung des letzten Heimspiels anknüpfen hatte aber Glück, dass Gerd mit unserer Bahn nicht zurecht kam. Sie nahmen sich nie viel. Marcel hingegen sollte es eigentlich leichter haben, doch machte er sich das Leben immer wieder selbst schwer und konnte Steilvorlagen selten richtig nutzen. Immer wieder kam Jörg ran und er musste kämpfen und weiter versuchen seinen Heinkomplex zu lösen. Am Ende kamen "nur" 86 Holz Vorsprung für uns raus, ob das reicht???? Im letzten Durchgang mussten Raimund und ich gegen Jan und Axel ran. Schwierig einzuschätzen, denn der eine war noch nie hier und der andere schon sehr oft... Doch auf den ersten 100 Wurf konnten wir uns gut gegen die Turbinen wehren, was evtl. auch ein wenig an meiner 504 lag . Axel kam nicht ins rollen und konnte somit von Raimund so einigermaßen gehalten werden. Jan wiederum konnte mir nicht mehr folgen und das Spiel war auf einem guten Weg. Auf der 3. Bahn gelang es uns ein paar Holz rauszuholen und das Spiel war mit über 120 Holz Vorsprung so gut wie in Sack und Tüten. Auf der letzten Bahn mussten wir nochmal ein paar Holz abgeben, was allerdings wohl hauptsächlich meinen Nerven lag, denn wieder schaffte ich es nicht diese magische Zahl zu erreichen... O man. Mit trotzdem recht guten 983 Holz muss ich mich nicht verstecken. Im letzten Durchgang mussten Raimund und ich gegen Jan und Axel ran. Schwierig einzuschätzen, denn der eine war noch nie hier und der andere schon sehr oft... Doch auf den ersten 100 Wurf konnten wir uns gut gegen die Turbinen wehren, was evtl. auch ein wenig an meiner 504 lag . Axel kam nicht ins rollen und konnte somit von Raimund so einigermaßen gehalten werden. Jan wiederum konnte mir nicht mehr folgen und das Spiel war auf einem guten Weg. Auf der 3. Bahn gelang es uns ein paar Holz rauszuholen und das Spiel war mit über 120 Holz Vorsprung so gut wie in Sack und Tüten. Auf der letzten Bahn mussten wir nochmal ein paar Holz abgeben, was allerdings wohl hauptsächlich meinen Nerven lag, denn wieder schaffte ich es nicht diese magische Zahl zu erreichen... O man. Mit trotzdem recht guten 983 Holz muss ich mich nicht verstecken. Mit am Ende deutlichen 127 Holz schickten wir die Turbinen nach Hause. Unsere weiße Weste bleibt somit in dieser Saison unbefleckt. Mit 14:0 Punkten geht es nun in die Weihnachtspause. Mit am Ende deutlichen 127 Holz schickten wir die Turbinen nach Hause. Unsere weiße Weste bleibt somit in dieser Saison unbefleckt. Mit 14:0 Punkten geht es nun in die Weihnachtspause.
16.777.242
Besucher seit dem 27.03.2002  -  letztes Update der Seiten am 23.01.2023
© by Denis Jannasch